Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Was lange währt…
12.16 Uhr | 4. Mai 2020

Was lange währt…

SPATENSTICH: Dritte Eicher Kita soll im Februar 2021 fertiggestellt sein

Am Montagmorgen erfolgte der Spatenstich für die neue Kita in Eich. Foto: Vera Beiersdörfer

VON VERA BEIERSDÖRFER | Heute Morgen erfolgte endlich der lang ersehnte offizielle Spatenstich für die dritte Kita der Ortsgemeinde Eich. Der Baustart hatte sich mehrfach verzögert, da zunächst eine Einrichtung für zwei Gruppen angedacht war. Aufgrund des stetig wachsenden Betreuungsbedarfs durch starken Zuzug und hohe Geburtenzahlen in der Altrheingemeinde, wird jetzt jedoch ein zweistöckiges Gebäude für fünf – eventuell sechs –  Kita-Gruppen entstehen. Auf der 3.000 Quadratmeter großen Fläche hinter der Schule an der Hammer Straße wird das Gebäude der kommunalen Kindertagesstätte 1.000 Quadratmeter einnehmen. Die Baukosten belaufen sich nach aktuellem Planungsstand auf etwa fünf bis sechs Millionen Euro, die aus der Gemeindekasse und mit Zuschüssen der Landesregierung gezahlt werden. Lesen Sie den ausführlichen Bericht in unserer kommenden Ausgabe.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen