Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Weihnachtliche Back- und Bastelstuben
PR-Anzeige

Weihnachtliche Back- und Bastelstuben

Azubis von Netto Marken-Discount starten deutschlandweite Aktion in Kinderheimen

Bis 18. Dezember 2018 verwandelt ein Team von Netto-Azubis 20 Kinderheime in ganz Deutschland in weihnachtliche Back- und Bastelstuben.

Bis 18. Dezember 2018 verwandelt ein Team von Netto-Azubis 20 Kinderheime in ganz Deutschland in weihnachtliche Back- und Bastelstuben.

Nicht jedes Kind kann die Adventszeit im Kreise seiner Familie verbringen. Deshalb haben die Auszubildenden von Netto Marken-Discount die Aktion „In der Weihnachtsbäckerei“ ins Leben gerufen. Bis 18. Dezember 2018 verwandelt ein Team von Netto-Azubis 20 Kinderheime in ganz Deutschland in weihnachtliche Back- und Bastelstuben. Gemeinsam backen die Kinder und Azubis einen Nachmittag lang Weihnachtsplätzchen, basteln Tannenbaumschmuck und singen gemeinsam Weihnachtslieder.

Das von den Netto-Azubis eigenverantwortlich durchgeführte Projekt „In der Weihnachtsbäckerei“ findet bereits zum dritten Mal statt. 2016 waren es noch neun Kinderheime – dieses Jahr geht es von Köln bis Berlin und von Ganderkesee bis Regenstauf für die Weihnachtsaktion einmal quer durch Deutschland. Dafür haben die Netto-Azubis diesmal mehr als 80 kg Mehl, 100 kg Clementinen und Äpfel und 200 Meter Basteldraht im Gepäck.

„Ich finde es toll, dass wir Azubis gemeinsam Verantwortung übernehmen und den Kindern einen schönen Nachmittag voller Weihnachtsstimmung bescheren können. Am meisten freue ich mich über ihre strahlenden Gesichter“, sagt die 18-jährige Katharina Hom, Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement im dritten Lehrjahr, stellvertretend für die insgesamt über 4.900 Netto-Nachwuchskräfte, die in 15 Berufen ausgebildet werden. Als besonderen Überraschungsgast haben die Azubis auch in diesem Jahr den WWF-Panda dabei.

„Das Weihnachtsprojekt erfüllt einen hohen sozialen Aspekt und ist gleichzeitig für die Persönlich- keitsentwicklung unserer Auszubildenden wichtig. Wir sind stolz darauf, dass sich die Netto-Azubis so engagiert für andere einsetzen“, so Stefanie Adler von der Netto Unternehmenskommunikation. Für das außerordentliche soziale Engagement im Rahmen der Aktion wurde der Netto-Nachwuchs im vergangenen Jahr mit dem Mediadidact Azubi-Award 2017 für Auszubildende im deutschen Lebensmitteleinzelhandel geehrt.

Dort ist Netto einer der führenden Ausbildungsbetriebe und bietet handelsaffinen Berufseinsteigern zahlreiche Möglichkeiten für ihren individuellen Karrierestart. Neben den 15 Ausbildungsberufen zählen auch zwei Abiturientenprogramme, fünf duale Bachelor- Studiengänge und zehn Traineeprogramme – mit Übernahmegarantie bei besonders guten Leistungen – dazu. Mehr Informationen dazu und zum Thema „ausgezeichnete“ Ausbildung und Karriere unter www.netto-online.de/karriere.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung