Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Wer rockt als Co-Headliner vor der Jugendherberge?
13.22 Uhr | 13. Mai 2022
„WORMS: JAZZ&JOY“: Band-Bewerbung für RENOLIT-Bühne den 21. August bis einschließlich 29. Mai möglich / Kooperation mit Online-Musik-Netzwerk Backstage PRO

Wer rockt als Co-Headliner vor der Jugendherberge?

Es ist wieder soweit! Bereits zum sechsten Mal sucht die Kultur und Veranstaltungs GmbH (KVG) gemeinsam mit dem Online-Musik-Netzwerk Backstage Pro eine Band, die mit ihrem Auftritt das Festivalprogramm von „Worms: Jazz & Joy“ ergänzt. Mit Unterstützung ihrer Fans kann es eine Gruppe in diesem Jahr sogar als Co-Headliner am Sonntag, dem 21. August, in das Line Up der RENOLIT-Bühne an der Jugendherberge schaffen. Foto: KVG

Es ist wieder soweit! Bereits zum sechsten Mal sucht die Kultur und Veranstaltungs GmbH (KVG) gemeinsam mit dem Online-Musik-Netzwerk Backstage Pro eine Band, die mit ihrem Auftritt das Festivalprogramm von „Worms: Jazz & Joy“ ergänzt. Mit Unterstützung ihrer Fans kann es eine Gruppe in diesem Jahr sogar als Co-Headliner am Sonntag, 21. August, in das Line Up der RENOLIT-Bühne an der Jugendherberge schaffen. Ab sofort bis einschließlich 29. Mai können sich Bands aller Musikrichtungen, die aus einem 100-Kilometer-Umkreis um Worms kommen, unter www.backstagepro.de/jazzandjoy2022 bewerben. Unter allen Kandidaten treffen die Festivalmacher dann eine Vorauswahl. In einem öffentlichen Online-Voting wird anschließend der Gewinner ermittelt.
In Zusammenarbeit mit Backstage PRO, dem Profinetzwerk für die Musikszene, suchen die Veranstalter von „Worms: Jazz & Joy“ noch eine Band, die am Sonntag, dem 21. August, von 15.30 bis 16.30 Uhr, als Co-Headliner auf der RENOLIT-Bühne spielt. Gesucht werden Bands aller Genres, die aus einem 100-Kilometer-Umkreis um Worms stammen und schon mindestens einen professionellen Auftritt vorweisen können. Neben jungen lokalen und regionalen Bands treten auf der RENOLIT-Bühne auch vielversprechende Newcomer und etablierte Bands beispielsweise aus den Genres Rock, Pop, Indie und Alternative auf. Bereits seit vielen Jahren unterstützt RENOLIT SE das Festival und das Voting für die jungen Bands als engagierter und zuverlässiger Partner: „Die Nachwuchsförderung spielt bei RENOLIT eine wesentliche Rolle – sei es in der Berufsausbildung oder auf der Bühne. Deshalb hoffen wir auf viele Bewerbungen für das Online-Voting und sind gespannt, welche Band am Ende das Rennen macht“, freut sich RENOLIT-Vorstandsvorsitzender Michael Kundel über den Wettbewerb.

Online-Bewerbungsverfahren

Um sich zu bewerben, müssen sich interessierte Bands zunächst auf der Homepage www.backstagepro.de registrieren und dort ein Profil anlegen. Hier können sie vergangene und aktuelle Auftritte, Infos zur Band sowie Video- oder Audiobeispiele hochladen. Die Gruppen können sich anschließend auf www.backstagepro.de/jazzandjoy2022 um den Auftritt als Co-Headliner bewerben. Die Besucher der Homepage finden dann eine Auflistung aller Bewerber und können sich schon einmal über die Bands informieren. Bewerbungen sind bis einschließlich Sonntag, 29. Mai, möglich. Dr. David Maier, Künstlerischer Leiter des Festivals, trifft im Anschluss eine Vorauswahl unter allen Bewerbern. Danach wird in einer öffentlichen Online-Abstimmung über www.regioactive.de der Sieger mit den meisten Stimmen ermittelt. Der Gewinnerband winkt eine Gage von 500 Euro. Weitere Informationen zum Festival vom 19. Bis 21. August findet man unter www.jazzandjoy.de.

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Worms und Ortsteile

Schreiben Sie einen Kommentar

4 + 3 =
1 + 10 =
4 + 2 =