Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Wichtige politische Stimmen der Jugend
18.07 Uhr | 19. April 2021

Wichtige politische Stimmen der Jugend

Wormser Jugendparlament: Wahl per Briefwahl / Aktuelle Pandemiemaßnahmen lassen keine Urnenwahl an den Schulen zu

Die Wahl des neuen Jugendparlaments der Stadt Worms wird per Briefwahl durchgeführt. Diese Entscheidung wurde am 8. April 2021 im Stadtrat beschlossen. Alle offiziell wahlberechtigten Wormser Jugendlichen erhalten bis zum 29. April 2021 die benötigten Unterlagen zur Briefwahl per Post. Bis zum 8. Mai haben die Jugendliche von 14 bis 21 Jahren die Möglichkeit, ihre Stimme für die neue zweijährige Legislaturperiode des Jugendparlaments abzugeben. Alle Wahlbriefe müssen spätestens am 8. Mai 2021 um 12 Uhr vorliegen.

23 junge Wormserinnen im Wormser im Alter von 14 bis 21 stellen sich dieses Jahr zur Wahl. 15 Kandidatinnen und Kandidaten werden nach dieser Wahl eine politische Stimme auf kommunaler Ebene erhalten, welche sie im Stadtrat und allen Ausschüssen zu jugendrelevanten Themen einbringen können. Durch ihre beratende Stimme im Jugendhilfeausschuss konnten schon einige Anliegen und Wünsche von Wormser Jugendlichen seit 2006 umgesetzt werden. Um dies trotz oder gerade wegen der Pandemie wieder zu ermöglichen, hoffen alle Beteiligten auf eine hohe Wahlbeteiligung.

 Die Wahl findet nur als Briefwahl statt und wird folgendermaßen durchgeführt:
– Jede/r Wahlberechtigte bekommt einen Brief zugeschickt.
– Wahlzettel lesen, ausfüllen und kostenlos per Post zurückschicken (bis zum 5. Mai 2021), im Kinder- und Jugendbüro, Würdtweinstraße 12a, 67549 Worms abgeben/einwerfen (bis zum 7. Mai 2021) oder im Rathaus persönlich am 8. Mai 2021 zwischen 10 und 12 Uhr abgeben.

Wer bis zum 29. April 2021 noch keine Unterlagen erhalten hat, kann sich entweder per E-Mail an Jugendparlament@worms.de wenden oder telefonisch im Kinder- und Jugendbüro unter 06241/853-5603 anrufen.

Weitere Informationen zum Jugendparlament sind unter www.kijub-worms.de unter dem Stichpunkt „Angebote“ und „Jugendparlament“ zu finden. Bei Fragen zum Jugendparlament oder zur Briefwahl steht Ansprechpartnerin Dina Liebscher unter Telefon 06241/853-5605 zur Verfügung.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen