Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » „Wir tragen Verantwortung“
12.35 Uhr | 6. September 2021 | PR-Anzeige
KINDERARMUT: Nachhaltigkeitskampagne von Netto Marken-Discount

„Wir tragen Verantwortung“

Zusammen mit dem WWF Deutschland als Partner für Nachhaltigkeit arbeitet Netto entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Foto: Netto Marken-Discount

Zusammen mit dem WWF Deutschland als Partner für Nachhaltigkeit arbeitet Netto entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Foto: Netto Marken-Discount

Aktuell wächst laut Bertelsmann Stiftung mehr als jedes fünfte Kind in Deutschland in Armut auf, das sind 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Durch die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie verschärfen sich die bestehenden Ungleichheiten weiter und die Anzahl sozial benachteiligter Kinder steigt. Netto Marken – Discount macht darauf im Rahmen seiner aktuellen N achhaltigkeitskampagne erneut aufmerksam. Die Kampagne „Wir tragen Verantwortung“ läuft vom 6. September bis 17. Oktober 2021. Mit verschiedenen Schwerpunktthemen wie zum Beispiel Regionalität, Bio sowie der Partnerschaft mit dem WWF verdeutlicht Netto in diesem Zeitraum in welchen Bereichen das Unternehmen für Mensch und Umwelt Verantwortung übernimmt. Besonderer Fokus liegt dabei auf der Partnerschaft mit der Peter Maffay Stiftung.

Verantwortung: Bei Netto ganzheitlich gedacht

Neben seiner sozialen Verantwortung gestaltet Netto kontinuierlich sein Eigenmarkensortiment nachhaltiger. Zusammen mit dem WWF Deutschland als Partner für Nachhaltigkeit arbeitet Netto entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Mit über 300 ökologisch zertifizierten Lebensmitteln zählt das Unternehmen zu den größten Bio – Händlern Deutschlands besonders beliebt die Eigenmarke BioBio. Zudem setzt Netto in vielen Warenbereichen auf die Zusammenarbeit mit regionalen Partnern. Mit Eigenm arken wie vehappy setzt der Lebensmittelhändler zusätzlich Akzente in seinem vegetarischen und veganen Sortiment und bietet so eine bewusstere Alternative. Einsatz, der überzeugt: Für sein Nachhaltigkeitsengagement ist Netto mit dem Prädikat „Testsieger“ v on DEUTSCHLAND TEST ausgezeichnet.

Drachenstarke Partnerschaft

Bereits seit über fünf Jahren unterstützt Netto die Peter Maffay Stiftung: Gemeinsam mit seinen Kundinnen und Kunden leistet der Lebensmittelhändler einen Beitrag dazu, dass benachteiligte u nd traumatisierte Kinder und Jugendliche in den Tabalugahäusern der Peter Maffay Stiftung eine Auszeit vom oft schwierigen Alltag erhalten. Im Rahmen seiner Kampagne für mehr Verantwortung stellt Netto benachteiligte Kinder bewusst in den Fokus. Unter dem Motto „Glaub an deine Träume“ macht Netto mit verschiedenen Aktionen auf die Partnerschaft und die Unterstützung für benachteiligte Kinder aufmerksam und das auf verschiedenen

Kommunikationskanälen. Vom 20. September bis 17. Oktober gibt es drachenstarke Aktionen sowohl in den Netto – Filialen als auch auf den Social Media – Plattformen: Dazu gehören emotionale Posts, Videos mit Kurzgeschichten, ein neues Gratis – Tabaluga – Kindermalbuch „Glaub an deine Träume“ und ein Ausmal – Gewinnspiel. Kinder malen ihre Wünsc he auf eine gestaltete Vorlage, die sie entweder im kostenlosen Tabaluga – Ausmalbuch erhältlich in allen Netto – Filialen oder bei Facebook finden, die Eltern fotografieren das Bild ab und laden das Foto hoch. Netto wählt anschließend die Gewinnermotive a us und erfüllt die Wünsche der drei jungen Künstlerinnen und Künstler. Das Gewinnspiel läuft vom 20. September bis zum 17. Oktober 2021.

„Die Unterstützung von Kindern ist für mich eine Herzensangelegenheit. Darum freue ich mich, dass Netto mit seiner Ka mpagne Verantwortung in den Mittelpunkt stellt. Mit unserer Hilfe kann vielen Kindern und Jugendlichen in unseren Tabalugahäusern eine Auszeit von ihrem schwierigen Alltag ermöglicht werden“, so Peter Maffay.

Netto -Spendeninitiative

Im Rahmen der Netto – Spendeninitiative können Kundinnen und Kunden jedes Jahr mehrere Wochen lang ihren Einkaufsbetrag auf den nächsthöheren 10 – Cent – Betrag aufrunden oder ihren Flaschenpfand an einem der rund 3.800 Netto – Leergutautom aten der Stiftung zugutekommen lassen. So konnten mit dem diesjährigen Spendenzeitraum die Stiftung mit 472.224 Euro unterstützt werden. Die Spenden helfen bei der Finanzierung der Tabalugahäuser und dem Unterhalt bzw. Training verschiedener Tiere, die Kin dern Nähe und Selbstvertrauen vermitteln und so dabei helfen, Stress abzubauen. Zusätzlich unterstützt Netto die Peter Maffay Stiftung seit 2016 mit einem exklusiven Tabaluga – Kindersortiment. Ein Teil des Erlöses der Tabaluga – Exklusivmarken – Produkte geht e benfalls an die Peter Maffay Stiftung und ihre Arbeit für benachteiligte Kinder.

Weitere Informationen zum nachhaltigen Engagement von Netto gibt es unter netto-online.de/verantwortung

Weitere Informationen zum Gewinnspiel finden Interessierte unter https://www.netto – online.de/ueber – netto/Tabaluga – Gewinnspiel.chtm

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen