Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Worms rockt – und wie!
15.33 Uhr | 30. Juni 2022
Veranstaltungsreihe: Robbie Williams Tribute Band „Sir Williams“ war ein Opener nach Maß

Worms rockt – und wie!

VON RUDOLF UHRIG| Einen richtigen Riecher hatten die Macher von „Worms rockt!“ denn einige der Original-Bands sind derzeit auf Tour; u.a. Die Ärtze, die Toten Hosen   und natürlich Coldplay. Allerdings, die Fans wissen es, dafür werden schon ordentliche Ticketpreise aufgerufen. Wer es aber „umsonst und draußen“ lieber hat, der ist bei den hervorragenden Tributes-Bands bestens aufgehoben. 
Den Anfang der „Worms rockt“-Reihe machten am vergangenen Mittwoch die Jungs der Robbie Williams Tribute Band „Sir Williams“ und die waren bestens aufgelegt. Alle Hits hatten sie im Gepäck. Und während man dem Ex-Take-That-Mitglied aus Staffordshire schon eine gewisse Arroganz nachsagt, war Frontmann Armin Joisten erfreulich eloquent.

Da war schon mal das Bad in der Menge dabei, aber auch die Selfies mit den Fans. Die konnten sich sogar bequem in Liegestühlen in der untergehenden Abendsonne an den großen Hits wie „Let Me Eintertain You“, „Feel“, „Suprem“, „Come Undone“, „She’s The One“, „Back For Good“, „Rock DJ“ erfreuen. Natürlich dürfte „Angels“ nicht fehlen, es kam als Outro!

Wie gesagt: Mit der Auswahl der Bands hat man bei „Worms rockt“ voll ins Schwarze getroffen.

 

Fotos: Rudolf Uhrig

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen