Sie sind hier: Home » Judo » Wormser Judokas sammeln Erfahrungen bei der Deutschen Meisterschaft

Wormser Judokas sammeln Erfahrungen bei der Deutschen Meisterschaft

Am 26. und 27. Januar fanden die Wettkämpfe der Männer und Frauen, in der Stuttgarter Scharrarena statt

Christoph Braun bei seinem erfolgreichen Seoi Nage im ersten Kampf

Vom 1. Judo-Club Worms e.V. konnten sich durch ihre Turniererfolge zwei Wormser Judokas qualifizieren. Bereits die Qualifikation stellt einen großen Erfolg für den Verein und die beiden Judokas dar.

In der Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm ging Delvin Ahmeti am ersten Kampftag auf die Matte. Nachdem er die erste Runde überstanden hatte, kam er im Kampf gegen Fabian Hässner, vom Vfl Sindelfingen in Rückstand den er mit einem Waza ari ausgleichen konnte. Kurz vor Schluss konnte sein Gegner Delvin besiegen. Da sein Gegner Poolsieger wurde, kam Delvin in die Trostrunde und hatte hier nochmal die Chance weiterzukommen. Diesen Kampf konnte er leider nicht gewinnen und war somit ausgeschieden.

Am zweiten Kampftag ging für den 1. Judo-Club Worms Christoph Braun bis 73 kg auf die Tatami. In seinem ersten Kampf ging er mit einem Abtaucher mit Waza Ari in Führung und besiegte Jonas Mollet vom DJK Eppelheim mit einem Seoi Nage.
Den zweiten Kampf verlor er gegen Kilian Ochs vom UJKC Potsdam e.V. und da dieser seinen nächsten Kampf ebenfalls verlor, hatte Christoph keine Möglichkeit in der Trostrunde zu starten und schied ebenfalls aus.
Trotz der Ergebnisse war es ein tolles Erlebnis wieder an einer Deutschen Meisterschaft teilzunehmen und die Atmosphäre, die ein solches Turnier mit sich bringt, aufzusaugen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Judo, Sport

Schreiben Sie einen Kommentar

2 + 8 =
7 + 3 =
2 + 6 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung