Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Wormser Weine im Riesenrad probieren
11.59 Uhr | 24. Juli 2020

Wormser Weine im Riesenrad probieren

RIESENRAD-WEINPROBE: Buchung für Gondeln am 5. und 6. August ab sofort möglich / Anmeldeformulare online

Auch ohne Backfischfest haben Liebhaber der Riesenrad-Weinproben in diesem Jahr die Chance, in luftiger Höhe die Kreationen der Wormser Winzer zu erleben. Im Riesenrad an der Rheinpromenade lassen sich ab sofort Gondeln für die Proben am Mittwoch, dem 5. August, sowie Donnerstag, dem 6. August, über die Kultur und Veranstaltungs GmbH (KVG) buchen. In einer Gondel finden vier bis sechs Personen bequem Platz, der Preis liegt bei 130 Euro. Beide Weinproben beginnen um 17 Uhr und dauern rund 90 Minuten. Vor Ort gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregelungen. Die Buchungsformulare können unter www.backfischfest.de in der Rubrik „Downloadbereich“ heruntergeladen werden.

Während der „Summer in Worms“ in Worms in vollem Gange ist, lassen sich die sonnigen Stunden auch mit einem guten Glas Wein der regionalen Winzer besonders genießen. Wer dazu noch einen atemberaubenden Panoramablick über die Nibelungenstadt erleben möchte, kann sich nun mit Familie und Freunden zur Riesenrad-Weinprobe anmelden. An beiden Tagen wird die Weinprobe von einer fachkundigen Expertin begleitet: Die Rheinhessische Weinprinzessin Andrea Böhm moderiert die Weinproben und erklärt Hintergründe zu den einzelnen Weinen.
Am Mittwoch präsentieren die „Marktwinzer“-Weingüter Kloos, Klosterhof Lösch, Müsel, Spohr, Vinotom und Weinmann ihre Weine, während am Donnerstag die Weingüter Neumühle, Hemer, Buscher, Cleres und Köth ihre Tropfen ausschenken. Zusätzlich zu den ausgewählten Wormser Weinen und Sektspezialitäten gibt es für die Teilnehmer einen Brotzeitkorb sowie Mineralwasser. Als weiteres kleines Highlight gibt es in diesem Jahr erstmals für alle Teilnehmer zusätzlich einen der beliebten Backfischfest-Jahrespins.

Buchen

Eine Gondel ist bequem mit vier bis sechs Personen zu besetzen und kostet 130,- Euro. Das Anmeldeformular kann man bei der KVG bei Florian Jung per E-Mail an florian.jung@kvg-worms.de oder unter Telefon 06241/2000-231 anfordern sowie unter www.backfischfest.de herunterladen.

Riesenrad-Weinproben auch zu „Worms: Jazz & Joy“

Auch zum ursprünglich geplanten „Worms: Jazz & Joy“-Termin wird es in diesem August eine spezielle Riesenrad-Weinprobe geben. Am Freitag, dem 21. August, können sich Teilnehmer auf die Winzer freuen, die an eben jenem Wochenende auf dem Musikfestival rund um den Dom ihre Weine präsentiert hätten. Dazu gehören die Weingüter „Hinter der Kirche“, Feth-Wehrhof, Pfannebecker, Schneickert, Gutzler sowie Keller. Die Weinprobe in gemütlicher Abendstimmung beginnt um 18 Uhr und dauert rund 90 Minuten. Gondeln sind auch für diese Weinprobe ab sofort für je 130 Euro buchbar, das Anmeldeformular lässt sich ebenfalls bei der KVG anfordern sowie unter www.jazzandjoy.de herunterladen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen