Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Zahlreiche qualifizierte Ausbildungsberufe
17.28 Uhr | 19. Mai 2022 | PR-Anzeige
RÖHM GMBH: „Tag der offenen Tür der Ausbildung“ am 3. Juni von 10 bis 18 Uhr am Standort Worms

Zahlreiche qualifizierte Ausbildungsberufe

Röhm bietet in Worms in naturwissenschaftlichen und technischen Berufsfeldern zahlreiche qualifizierte Ausbildungsberufe an. Foto: Röhm GmbH/Markus Schmidt

Röhm bietet in Worms in naturwissenschaftlichen und technischen Berufsfeldern zahlreiche qualifizierte Ausbildungsberufe an. Foto: Röhm GmbH/Markus Schmidt

Was kommt nach der Schule? Welcher Ausbildungsberuf passt zu mir und meinen Interessen und Fähigkeiten? Welches Unternehmen bietet mir interessante Einstiegs- und später auch Weiterentwicklungsmöglichkeiten?
Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigen sich viele Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen. Um ihnen bei der Beantwortung weiterzuhelfen und gleichzeitig auch qualifizierten Nachwuchs zu gewinnen, öffnet die Ausbildungsabteilung von Röhm am 3. Juni am Standort Worms ihre Tore für Interessierte zum „Tag der offenen Tür der Ausbildung“. Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern haben an diesem Tag die Möglichkeit, die Ausbildungsräumlichkeiten, Werkstätten und Ausbildungslabore zu besichtigen. Röhm bietet in Worms in naturwissenschaftlichen und technischen Berufsfeldern zahlreiche qualifizierte Ausbildungsberufe an.

„Wir sind immer auf der Suche nach guten Fachkräften. Mit unserem Tag der offenen Tür wollen wir unsere Jobangebote vorstellen und junge Menschen für einen Einstieg bei Röhm begeistern“, sagt Andreas Ackermann, verantwortlich für die Ausbildung in Worms. „Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit vor Ort mit unseren Ausbildern und unseren Azubis ins Gespräch kommen, ihnen über die Schulter zu schauen und auch Dinge selbst auszuprobieren.“ Als besonderen Service erhalten die Schülerinnen und Schüler darüber hinaus auch Tipps zur Bewerbung bei Röhm. „Aber auch der Spaß soll an diesem Tag nicht zu kurz kommen“, sagt Rainer Franck, verantwortlich für die Ausbildung der Elektroniker. Zusammen mit seinen Ausbildungskollegen hat er spannende Mitmach-Aktionen für die jungen Menschen auf die Beine gestellt. So werden sie beispielsweise die Möglichkeit haben, sich mit dem Hub-Rettungsfahrzeug der Werkfeuerwehr 30 Meter in die Höhe fahren zu lassen oder mit einem Elektro-Stapler, Basketbälle in Körbe zu versenken.

„Tag der offenen Tür der Ausbildung“
Freitag, 3. Juni, 10-18 Uhr bei der Röhm GmbH, Worms
Die Veranstaltung findet rund um das Ausbildungszentrum von Röhm im südwestlichen Teil des Werks statt. Externe Besucher gelangen direkt von der Mainzer Straße/B9 – auf Höhe der Hausnummer 116 – zu dem angrenzenden Parkplatz und von dort zum Ausbildungszentrum!

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen