Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Sport » Ein Duo für Wormatia

Ein Duo für Wormatia

Stürmer und Abwehrspieler verpflichtet: Dimitrios Ferfelis kommt vom FSV Zwickau, Malte Moos von Mainz II

Malte Moos

Stürmer Dimitrios Ferfelis schließt sich dem VfR Wormatia an. Der 25-jährige Angreifer wechselt vom Drittligisten FSV Zwickau zur Wormatia und erhält einen Vertrag bis zum 30.06.2019. Dimitrios Ferfelis wurde in der Jugendabteilung des Bundesligisten SV Werder Bremen groß. Insgesamt sechs Jahre spielte der Mittelstürmer für Bremen, in der A-Junioren Bundesliga erzielte er in 37 Spiele, 13 Tore. Weitere Stationen des 1,94 m großen Stürmers waren TuS Koblenz (52 Spiele, 17 Tore), PEC Zwolle (Ehrendivision Niederlande) und PAS Lamia (Super League Griechenland).

Neu im Wormatia Trikot ist auch Malte Moos von Mainz II. Der 22-jährige Abwehrspieler Malte Moos kommt von der U23 des FSV Mainz 05. Der 1,78 m große Moos absolvierte für die U23 von Mainz 05 insgesamt 48 Spiele, darunter 29 Spiele in der 3. Liga und 19 Einsätze in der Regionalliga Südwest. Malte Moos bestritt 3 Länderspiele für die U18 Nationalmannschaft. Er unterschrieb einen Vertrag bis zum 30.06.2019.

Herzlich willkommen beim VfR Wormatia und viel Erfolg für die Saison 2018/19.

Dimitrios Ferfelis

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport, Wormatia am 13. Juni 2018

Schreiben Sie ein Kommentar

7 + 4 =
2 + 4 =
2 + 1 =