Sie sind hier: Home » VG Westhofen » Schulsanitäter der IGS Osthofen
16.28 Uhr | 28. Juni 2016
Schulsanitätsdienst des Jugendrotkreuz in IGS Osthofen aufgenommen

Schulsanitäter der IGS Osthofen

Ab sofort nehmen an der IGS Osthofen Schulsanis des Jugendrotkreuz ihren Dienst auf. Foto: Mirco Metzler / Die Knipser


Ab sofort nehmen an der IGS Osthofen Schulsanis des Jugendrotkreuz ihren Dienst auf. Foto: Mirco Metzler / Die Knipser

Ab sofort gibt es einen Schulsanitätsdienst in der IGS in Osthofen. Dieser steht unter der Leitung von Kooperationslehrer Jürgen Udo Arndt. Das Jugendrotkreuz (JRK) des Landesverbandes unterstützt das Projekt, welches landesweit den Auf- und Ausbau des Schulsanitätsdienstes fördert und die Schulen mit Sanitätsmaterial ausstattet.

Die Aufgaben des Schulsanitätsdienstes sind Erste Hilfe in Notfällen, bei Bedarf Erstversorgung, bis der Rettungsdienst eintrifft, sie sind an jedem Schultag, bei Ausflügen, Schul- und Sportfesten im Einsatz und leisten einen entscheidenden Beitrag zur Schulgemeinschaft.

Derzeit gibt es in Rheinland-Pfalz an 155 weiterführenden Schulen Schulsanitätsdienste des JRK mit mehr als 1.900 ehrenamtlichen Schulsanitätern. Die Einführung des Schulsanitätsdienstes bedeutet eine Aufwertung der IGS Osthofen.

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in VG Westhofen

Kommentare sind geschlossen