Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Sie sind hier: Home » Fußball » Wormatia freut sich über eine großzügige Spende

Wormatia freut sich über eine großzügige Spende

Harald Christ übergibt für neuen Funktionsbau in der EWR-Arena 50.000 Euro

Wormatia Beitragsbild LogoHarald Christ, in Worms geboren, hat nie den Kontakt zu seiner rheinhessischen Heimat verloren. Beruflich seit kurzem Vorstandsvorsitzender der ERGO-Beratung und Vertrieb AG, fördert seit vielen Jahren Projekte im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich in ganz Deutschland. In Worms auch die Nibelungenfestspiele, bei denen er seit 2015 dem neu berufenen Kuratorium angehört.

Zum VfR Wormatia 08 Worms besteht seit Jahren eine enge Verbundenheit. Wormatia Vorsitzender Tim Brauer: „Bei einem Gespräch mit Harald Christ über die positive Entwicklung im Jugendbereich und bei den Wormatia-Frauen, sagte er seine Unterstützung bei der Umsetzung des zwingend notwendigen Funktionsbaues zur Optimierung der Infrastruktur zu.“ Die offizielle Spendenübergabe erfolgte im Rahmen der Grundsteinlegung für das Funktionsgebäude am Freitag in der EWR-Arena.

Geschrieben in Fußball, Sport, Wormatia am 15. Juli 2016

Kommentare sind geschlossen